Lieder und Reime

Mit Fingerchen

Mit Fingerchen, mit Fingerchen,
mit flacher, flacher Hand,
mit Fäustchen, mit Fäustchen,
mit Ellenbogen, klatsch, klatsch, klatsch.

 


 

Ringel, Ringel, Reihe

Ringel, Ringel, Reihe
wir sind der Kinder dreie.
Wir sitzen hinterm Holderbusch
und machen alle husch husch husch.

 


 

Leis, leis, leis
wir machen einen Kreis
Und vom Anfang bis zum Ende
reichen wir uns die Hände
Leis, leis leis
und fertig ist der Kreis

 


 

Im Garten steht ein Blümelein
Vergissmeinnicht, Vergissmeinnicht
Und wen ich dann am liebsten hab
Dem winke ich, dem winke ich
Tra la la...

 


 

Mein Häuschen ist nicht ganz gerade
Das ist aber schade
Mein Häuschen ist ein wenig krumm
Das ist aber dumm
Bläst ein scharfer Wind hinein,
fällt das ganze Häuschen ein.
Kommt der liebe Sonnenschein,
steht mein Häuschen wieder fein.


 

Das ist der Daumen
Der schüttelt die Pflaumen
Der hebt sie auf
Der trägt sie nach Haus
Und der kleine – der isst sie alle auf.

 


 

Piep Piep Piep
wir haben uns alle lieb
Guten Appetit!
(jeder isst so viel er kann
nur nicht seinen Nebenmann
und wir nehmen's ganz genau
auch nicht seinen Nebenfrau)

 


 

Rolle, rolle, rolle
der Teller, der ist volle.
Der Bauch, der ist leer,
der brummt wie ein Bär.
Guten Appetit.

 


 

Kommt ein Mäuschen
Baut ein Häuschen
Kommt eine Mücke
Baut eine Brücke
Kommt ein Wurm
Baut einen Turm
Kommt ein Flo
Und der macht so... (kitzeln)

 


 

Morgens früh um sechs
kommt die kleine Hex.
Morgens früh um sieben
Schabt sie gelbe Rüben.
Morgens früh um acht
wird Kaffee gemacht.
Morgens früh um neune
geht sie in die Scheune.
Morgens früh um zehne
holt sie Holz und Späne.
Feuert an um elf.
Kocht dann bis um zwölf.
Frösche, Krebs und Fisch
Kinder kommt zu Tisch.